^
Eyecatcher
 
Sie sind hier:

Aktuelles

Mädchen-Projektwoche   

Auch in diesem Jahr fand wieder die kreisweite Mädchen-Projektwoche statt. Unter dem Motto „Mensch Mädchen“ hat sich auch die Grundschule Rülzheim gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin mit einem Angebot beteiligt. Die Mädchen der 4. Klassen hatten die Möglichkeit, an zwei Nachmittagen (23. und 27. April 2018, jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr) an einer „Einführung in die Selbstverteidigung“ teilzunehmen.

14 Mädchen haben dieses Angebot sehr gerne angenommen. Gestartet wurde vor dem Training mit einem gemeinsamen Picknick.

Durchgeführt wurde das kostenfreie Angebot von Andra Ziza (Cheftrainer und 1. Vorsitzender des Shotokan Ryu Karate Do Akademie Rülzheim e.V.). Vielen Dank an Herrn Ziza für die tolle Umsetzung!

Esther Gehrlein
Schulsozialarbeiterin

Mädchen-Projektwoche Mädchen-Projektwoche

Mädchen-Projektwoche Mädchen-Projektwoche
Mädchen-Projektwoche
 

Ein toller Erfolg für die Grundschule Rülzheim beim Kreissportfest   

Die Leichtathletikmannschaft der Grundschule Rülzheim siegte in diesem Jahr beim Kreissportfest in Germersheim. Insgesamt traten sieben große und vier kleine Schulen aus dem Kreis Germersheim im Wredestadion gegeneinander an. Die Hitze stellte alle Teilnehmer vor besondere Herausforderungen. Petrus meinte es mit 38 Grad Celcius besonders gut. Die Wettkämpfe bestanden aus sieben Disziplinen. Insbesondere die Rülzheimer Jungs hoben sich durch hervorrangende Leistungen ab. Sie meisterten die Tennisballstaffel, den Weitsprung und Hochsprung mit Bravour und schnitten auch sonst gut ab. Die Mädels gewannen die Hindernisstaffel. Am Ende reichten die tollen Leistungen für den ersten Platz, den alle ausgelassen feierten. Mit nach Rülzheim fuhr ein großer Pokal, der als Wanderpokal für ein Jahr an der Siegerschule in Rülzheim bleibt.

Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes und trugen somit zum Sieg bei. Auch die Eltern unterstützten die Kinder und Lehrer hervorragend. Vielen Dank an dieser Stelle und viele Glückwünsche zu diesem sportlichen Sieg für alle Mitstreiter. Besonders zu erwähnen, auf Grund der herausragenden Leistungen wären Marlen Myk und Andrey Baumung! Toll gemacht – und mal sehen, ob der Pokal weiter wandert!?

Kreissportfest

Kreissportfest
Kreissportfest
 
Bundesjugendspiele der Grundschule   

Am 11. Juni 2015 fanden im „Peter Becht Stadion“ die Bundesjugendspiele der Grundschule statt. Erst- bis Viertklässler stellten am Vormittag ihr sportliches Können in den verschiedensten Disziplinen unter Beweis, um möglichst viele Punkte für die begehrten Urkunden zu sammeln.

Die Vorbereitungen liefen vorab schon auf Hochtouren: Sobald es das Wetter erlaubte, wurde der Sportunterricht im Freien abgehalten und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule trainierten für die Bundesjugendspiele.

Schulleiterin Judith Kuhn begrüßte bei strahlendem Sonnenschein alle Kinder, Eltern und Kollegen und wünschte den Schülern viel Spaß und Erfolg für ihre Teilnahme. Ihr Dankeschön galt den Eltern für die große Unterstützung an diesem Tag. Die ersten Klassen nahmen erstmals mit Wertung teil. An allen Sportstationen gaben die Kinder ihr Bestes und die Helfer und Lehrerinnen notierten die Leistungen.
Die Höhepunkte des Tages lagen wie immer am Ende der Veranstaltung, nämlich der 800 Meter Lauf der Mädchen und der 1000 Meter Lauf der Jungen, gefolgt von der Staffel. In diesem Jahr gab es sogar noch eine Schüler-Eltern-Hausmeister-Staffel.

An dieser Stelle sei allen Beteiligten nochmals ausdrücklich von der Schulleitung für ihren Einsatz gedankt. Die Ergebnisse dieses sportlichen Tages konnten sich insgesamt sehen lassen. Die begehrten Urkunden werden am letzten Schultag von der Schulleiterin überreicht. Die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler der Läufe: Melissa Korel, gefolgt von Antonia Kuntz und Marleen Myk; bei den Jungs waren Daniel Baumung, Kevin Rupprecht und Elias Schwabenland die Schnellsten.
Herzliche Glückwünsche zu diesen hervorragenden sportlichen Leistungen!
 
Grundschüler in Rülzheim spenden Wintersachen für Wörther Tafel   

Nachdem die Rülzheimer Grundschüler bereits im vergangenen Jahr die Wörther Tafel durch das Spenden von Spielsachen unterstützt haben und der Elternbeirat in regelmäßigem Kontakt mit der „Tafel“ steht war schnell klar, dass im Moment Wintersachen dringend benötigt werden. Schüler, Lehrer, die Schulleitung und die Eltern waren mit Eifer dabei und wieder war die Spendenbereitschaft so groß, dass der Anhänger, der von unserem Hausmeister Herrn Frech und der Klasse 3a beladen wurde nicht ausreichte, um alle Sachen zu verstauen. Der Elternbeirat brachte die Sachen gemeinsam mit einigen Kindern nach Wörth, wo wir wieder sehr freundlich von Herrn Stuhlik, dem Vorsitzenden der „Wörther Tafel“ und einigen Helfern empfangen wurden. Herr Stuhlik war sich sicher, dass nach dem nächsten Abholtermin keine Sachen mehr übrig sein werden, da der Bedarf im Moment sehr groß sei. Er freut sich immer über die Unterstützung aus Rülzheim und bedankte sich beim Elternbeirat mit dem Hinweis, dieses Dankeschön auch an die Kinder weiterzugeben. Er würde sich sehr freuen, wenn die Grundschule Rülzheim das Engagement weiterführt.

Auf diesem Weg möchte sich der Elternbeirat bei allen, die die Spendenaktion unterstützt haben, recht herzlich bedanken.
Grundschüler in Rülzheim spenden Spielsachen für Wörther Tafel
Grundschüler in Rülzheim spenden Spielsachen für Wörther Tafel
Grundschüler in Rülzheim spenden Spielsachen für Wörther Tafel